AM 03. November 2018

Zagora Sahara Trail

Reiseverlauf

Sie haben die Möglichkeit zwischen zwei Paketen zu wählen: Paket 1 beinhaltet 5 Übernachtungen vom 01.11. bis 06.11.2018. Paket 2 beinhaltet 7 Übernachtungen vom 30.10. bis 06.11.2018.

Reiseverlauf Paket 1 (01.11. bis 06.11.2018)

Donnerstag, 01. November 2018
Abflug von Deutschland nach Marrakech. Nach der Ankunft werden Sie von einem Reiseleiter am Flughafen empfangen und zum Hotel gebracht. Der Rest des Tages steht zu freien Verfuegung. Entspannen Sie am Hoteleigenen Pool oder entdecken Sie die Stadt auf eigene Faust. Besuchen Sie z.B den Djema el Fna. Hier herrscht zu jeder Uhrzeit reges Treiben. Egal ob verführende Stände mit Speisen, Feuerschlucker, Schlangenbeschwoerer oder Gaukler: hier gibt es immer etwas zu sehen!
Übernachtung Marrakech im 3*-Hotel Viertel von Hivernage. 

Freitag, 02. November 2018
Genießen Sie ein leckeres Fruehstueck am Pool. Danach fahren wir los in Richtung Zagora (ca. 6:30 Stunden Fahrzeit; 360 km). Wir überqueren auf der Fahrt den beeindruckenden Tizi n Chika Pass (2200 m) im Hohen Atlas, bevor wir auf unserem Weg den Ort Ouarzazate, auch kleines Hollywood genannt, erreichen. Bei einer Pause können Sie hier die antiken Kasbahs und Palmenhainen bestaunen.

Nach der Ankunft Zagora treffen wir den Renndirektor und 10-fachen Marathon des Sables Gewinner Lahcen Ahansal! Es folgt die Übergabe der Startnummern.

Zum Mittagessen treffen wir uns in einem lokalen Restaurant (Mahlzeit nicht inklusive). Anschließend empfehlen wir einen gemütlichen Spaziergang durch die Palmenhaine oder einen Besuch in der Kasbah: einem magischen Ort aus 1001 Nacht!
Abendessen und Übernachtung in einer Kasbah in den Palmenhainen.

Samstag, 03. November 2018
Ab 07:00 Uhr steht das Fruehstueck in Ihrer Unterkunft bereit. Ein letztes Briefing findet danach am Startbereich statt. Gegen 09:00 Uhr starten alle Distanzen: 52km, 27km und 10km. Genießen Sie den atemberaubenden und abwechslungsreichen Sahara Zagora Trail!
Ihr Zimmer ist bist 15:30 Uhr an diesem Tag gebucht. Sie können also nach dem Lauf in Ruhe duschen und bei Interesse etwas Ruhe im Hammam finden (nicht inklusive, ca. € 10,- Gebühr).
Besuch der Siegerehrung am spaeten Nachmittag.  Danach fahren wir zu den Ahansal Bivouacs, ca. 20km von Zagora entfernt. Das Wüstencamp liegt zwischen riesigen Sanddünen und dem Djebel Bani Gebirge.
Freuen Sie sich auf eine Party und Abendessen unter freiem Himmel! Wir halten ein paar Überraschungen für Sie bereit. Übernachten werden wir heute im Camp in Zelt, welche mit Betten ausgestattet sind (Badezimmer wird geteilt).

Sonntag, 04. November 2018

Nach dem Frühstück unternehmen wir einen Ausritt mit Dromedaren. Genießen Sie diesen abenteuerlichen Ausritt, bevor wir zurück nach Ouarzazate fahren (ca. 2:40 Stunden Fahrzeit; 163km). Nutzen Sie nach Ankunft die Zeit in Ouarzazate und besuchen Sie die Atlas Filmstudios.
Viele Filmkulissen sind hier noch gut erhalten, u.a. Asterix & Obelix: Mission Cleopatra.

Heute Übernachten wir in einer Privatunterkunft in der Flint Oase, ca. 10km von Ouarzazate entfernt. Die Oase ist ein grünes Paradies Mitten in den Berge. Ihr Gastgeber Rachid und seine Familie nehmen Sie mit auf einen Spaziergang durch die Oase. Hier lernen Sie das einfache Leben der Einheimischen kennen. (Spaziergang abhängig von Ihrer Ankunft in Ouarzazate; Dauer ca. 1 Stunde.)
Abends genießen wir ein traditionelles Essen und wenn Sie Lust haben, dann können Sie gerne mitkochen und mit den Einheimischen ins Gespräch kommen. Abgerundet wird der Abend mit traditionellen Berber-Tänzen und Musik.

Montag, 05. November 2018

Nach dem Frühstück machen wir uns auf den Rückweg nach Marrakech (ca. 04:30 Stunden Fahrzeit, 200km), denn auch hier gibt es noch viel zu entdecken. Bei Ankunft am Hotel werden wir von einem Guide empfangen. Gemeinsam mit dem Guide beginnen wir unseren Streifzug durch die rote Stadt und tauchen ein in die verwinkelten Gassen der bunten Souks.

Abendessen werden wir heute in der Stadt und Übernachten im 3*-Hotel im Viertel von Hivernage.

Dienstag, 06. November 2018
Heute ist das Abenteuer Marokko leider vorbei und Sie treten den Rückflug nach Deutschland an.


Reiseverlauf Paket 2 (30.10. bis 06.11.2018)

Dienstag, 30. Oktober 2018
Abflug von Deutschland nach Marrakech. Nach der Ankunft werden Sie von einem Reiseleiter am Flughafen empfangen und zum Hotel gebracht. Der Rest des Tages steht zu freien Verfügung. Entspannen Sie am Hoteleigenen Pool oder entdecken Sie die Stadt auf eigene Faust. Besuchen Sie z.B den Djema el Fna. Hier herrscht zu jeder Uhrzeit reges Treiben. Egal ob verführende Stände mit Speisen, Feuerschlucker, Schlangenbeschwörer oder Gaukler: hier gibt es immer etwas zu sehen!
Übernachtung Marrakech im 3*-Hotel Viertel von Hivernage. 

Mittwoch, 31.10.2018
Nutzen die verbleibende Zeit nach dem Frühstück in Marrakech und besuchen Sie die wunderschönen Gäten, Kasbahs und schlendern Sie durch die Souks. Gegen Mittag werden Sie von Ihrem Fahrer mit einem 4x4 Fahrzeug (7-Sitzer) am Hotel abgeholt. Der Fahrer hält nach Ihren Wünschen für Besichtigungen an. Wir fahren Richtung Ait Benhaddou (ca. 4:30 Stunden Fahrzeit; 200km) und Überqueren den eindrucksvollen Tizi n Chika Pass (2200m), bevor wir über eine schmale Straße zu dem kleinen Ort Telouet gelangen. Hier haben Sie die Möglichkeit die Ruinen des Palasts von Pasha Glaoui (Oberhaupt der Glaoua-Berber und Pascha von Marrakesch von 1918 bis 1955) zu besichtigen und die nahegelegenen Salzminen, die immer noch in Betrieb sind.

Wir fahren weiter nach Ait Benhaddou. Der Ort ist bereits 1987 zum UNESCO Weltkulturerbe erklärt. Die Gegend um Ait Benhaddou diente vielen bekannten Filmen als Drehort, z.B. Die Mumie, Gladiator und der Serie Game of Thrones. Wir besichtigen die örtliche Kasbah. Von hier aus hat man einen fantastischen Ausblick!

Heute Übernachten wir in einer Privatunterkunft in der Flint Oase, ca. 10km von Ouarzazate entfernt. Die Oase ist ein grünes Paradies Mitten in den Berge. Ihr Gastgeber Rachid und seine Familie heißen uns hier herzlich willkommen.
Abends genießen wir ein traditionelles Essen und wenn Sie Lust haben, dann können Sie gerne mitkochen und mit den Einheimischen ins Gespräch kommen. Abgerundet wird der Abend mit traditionellen Berber-Tänzen und Musik.

Donnerstag, 01.11.2018
Nach dem Frühstück besuchen wir den größten Palmenhain in Marokko - der Skoura Palmenhain ist 52km2 groß! Von hier aus hat man einen atemberaubenden Ausblick auf die schneebedeckten Gipfel des Atlas.

Wir fahren weiter durch das Dades Tal. Die Straße wird auch Straße der Tausend Kasbahs genannt. Auf einer Höhe von 1400m erreichen wir den Ort Kelaa M Gouna, auch bekannt als die Rosenstadt Marokkos. Unternehmen Sie einen kleinen Spaziergang und erkunden Sie die Gegend.

Stopps und Ausflüge nach Ihren Wünschen! Der Fahrer hält auf Ihre Anweisungen!

Weiter geht es Richtung Boumalne Dades. Genießen Sie hier einen Pfefferminztee und kommen Sie mit den Einheimischen ins Gespräch. Wir übernachten in einem traditionellen Gästehaus am Rande der Dades Schlucht. (ca. 2:30 Stunden Fahrzeit; 160km)

Freitag, 02. November 2018
Die Dades Schluchten sind ein Paradies für Wanderer. Begeben Sie sich mit einem Guide auf eine 3-Stündige Erkundungstour durch die Schluchten und sammeln Sie zahlreiche Eindrücke.

Gegen Nachmittag fahren wir in Richtung Zagora zu den Saghro Bergen. Wir passieren kleine Dörfer und erreichen schließlich das Draa Tal. Hier lohnt es sich einen Spaziergang zu machen! 
Nach der Ankunft Zagora (ca. 03:00 Stunden Fahrzeit, 150km) treffen wir den Renndirektor und 10-fachen Marathon des Sables Gewinner Lahcen Ahansal! Es folgt die Übergabe der Startnummern.

Zum Mittagessen treffen wir uns in einem lokalen Restaurant (Mahlzeit nicht inklusive). Anschließend empfehlen wir einen gemütlichen Spaziergang durch die Palmenhaine oder einen Besuch in der Kasbah: einem magischen Ort aus 1001 Nacht!
Abendessen und Übernachtung in einer Kasbah in den Palmenhainen.

Samstag, 03. November 2018
Ab 07:00 Uhr steht das Frühstück in Ihrer Unterkunft bereit. Ein letztes Briefing findet danach am Startbereich statt. Gegen 09:00 Uhr starten alle Distanzen: 52km, 27km und 10km. Genießen Sie den atemberaubenden und abwechslungsreichen Sahara Zagora Trail!
Ihr Zimmer ist bist 15:30 Uhr an diesem Tag gebucht. Sie können also nach dem Lauf in Ruhe duschen und bei Interesse etwas Ruhe im Hammam finden (nicht inklusive, ca. € 10,- Gebühr).
Besuch der Siegerehrung am späten Nachmittag.  Danach fahren wir zu den Ahansal Bivouacs, ca. 20km von Zagora entfernt. Das Wüstencamp liegt zwischen riesigen Sanddünen und dem Djebel Bani Gebirge.
Freuen Sie sich auf eine Party und Abendessen unter freiem Himmel! Wir halten ein paar Überraschungen für Sie bereit. Übernachten werden wir heute im Camp in Zelt, welche mit Betten ausgestattet sind (Badezimmer wird geteilt).

Sonntag, 04. November 2018
Nach dem Frühstück unternehmen wir einen Ausritt mit Dromedaren. Genießen Sie diesen abenteuerlichen Ausritt, bevor wir zurück nach Ouarzazate fahren (ca. 2:40 Stunden Fahrzeit; 163km). Nutzen Sie nach Ankunft die Zeit in Ouarzazate und besuchen Sie die Atlas Filmstudios.
Viele Filmkulissen sind hier noch gut erhalten, u.a. Asterix & Obelix: Mission Cleopatra.

Heute Übernachten wir Ihn einer Unterkunft mit eigenem Pool und Hammam in Ouarzazate.

Montag, 05. November 2018
Nach dem Frühstück machen wir uns auf den Rückweg nach Marrakech (ca. 04:30 Stunden Fahrzeit, 200km), denn auch hier gibt es noch viel zu entdecken. Bei Ankunft am Hotel werden wir von einem Guide empfangen. Gemeinsam mit dem Guide beginnen wir unseren Streifzug durch die rote Stadt und tauchen ein in die verwinkelten Gassen der bunten Souks.

Abendessen werden wir heute in der Stadt und Übernachten im 3*-Hotel im Viertel von Hivernage.

Dienstag, 06. November 2018

Heute ist das Abenteuer Marokko leider vorbei und Sie treten den Rückflug nach Deutschland an.


Plan Paket 2:






Kunden über uns

“Liebes interAir- Team, vielen Dank nochmal fuer die wirklich tolle NY- Reise und die klasse Betreuung. Und das fing bereits bei der Buchung bzw. Beratung an.”

Susanne und Peter

“Wir haben schon etliche Reiseveranstalter verschlissen. Die Reise nach London mit euch war mit Abstand die Beste, die wir erlebt haben. Wir sehen uns bestimmt wieder...”

Egbert und Vera Just