AM 21. Mai 2016

The Great Wall Marathon

ZUSATZANGEBOT - Tour 2: Stadt der Eroberer

Sonntag 22.05.2016
Stadt der Eroberer: Start circa 08:30 Uhr. Auf der Tour sind folgende Punkte geplant: Platz des himmlischen Friedens, Mao Mausoleum, Verbotene Stadt, Coal Hill, Mittagessen Peking Ente, Temple of Heaven und die Seidenausstellung. Start ist der Platz des Himmlischen Friedens, dem größten offenen Platz der Welt. Er ist umgeben von Parlamentsgebäuden, dem Historischen Museum und dem Eingang zur Verbotenen Stadt. Das Mausoleum von Mao liegt als ein riesiges Monument in der Mitte des Platzes. Nach dem Besuch des Mausoleums spazieren Sie zum Eingang der Verbotenen Stadt: Heim für 24 Kaiser bis 1924. Hier lebten die Kaiser mit ihren Konkubinen, Eunuchen und Tausenden von Dienstleuten. Der Gebäudekomplex besteht aus 9.999 Räumen. Sie verlassen die Verbotene Stadt und laufen weiter in Richtung Norden zum Coal Hill. Mittags gibt es die berühmte Peking-Ente in einem typisch chinesischen Lokal. Danach erkunden Sie den Himmelstempel im südlichen Teil der Stadt. Der Nachmittag klingt aus mit dem Besuch einer Seidenausstellungshalle. Natürlich gibt es auch die Möglichkeit entsprechende Seidenartikel zu erwerben.
Preis p.P. inkl. Mittagsessen

Grundkenntnisse in Englisch sind für die Teilnahme an dieser Reise von Vorteil, da die örtlichen Guides alle englisch sprechen und auch die Ausflüge in englischer Sprache durchgeführt werden.

Am 22.05.2016 kann man nicht an beiden Ausflügen teilnehmen.

Preis p. P. € 63,–





Kunden über uns

“Liebes interAir- Team, vielen Dank nochmal fuer die wirklich tolle NY- Reise und die klasse Betreuung. Und das fing bereits bei der Buchung bzw. Beratung an.”

Susanne und Peter

“Wir haben schon etliche Reiseveranstalter "verschlissen". Die Reise nach London mit euch war mit Abstand die Beste, die wir erlebt haben. Wir sehen uns bestimmt wieder..”

Egbert und Vera Just

“Liebes interAir-Team, auch ich möchte mich nochmals ganz herzlich fuer die TOP-Betreuung in NYC bedanken. Es war/ist ein unvergessliches Erlebnis. Macht weiter so! Sportliche Gruesse aus Dresden!”

Maren