PDF-PROGRAMM Jamaika Reggae Marathon  

AM 05. Dezember 2015

Jamaika Reggae Marathon

Anfang Dezember findet in Negril, ganz im Westen der Karibikinsel Jamaika, keiner der größten, aber dafür einer der außergewöhnlichsten Marathonläufe der Welt statt: Der Reggae Marathon. Start und Zielpunkt ist wie jedes Jahr der Long Bay Beach Park, direkt an Negrils elf Kilometer langem karibischen Sandstrand. Um den tropischen Tagestemperaturen auszuweichen, fällt der Startschuss bereits in aller Früh um fünf Uhr morgens - im Licht lodernder Fackeln. Neben der vollen Marathonstrecke mit ihren 42,195 km wird außerdem ein Halbmarathon und ein 10 km-Lauf angeboten. Beim Reggae Marathon ist der Name Programm: Lautsprecherwagen beschallen die Strecke entlang der Küstenstraße mit der typisch jamaikanischen Reggaemusik, so dass nicht nur bei den teilnehmenden Sportlern, sondern auch bei den begeisterten Zuschauern wahre Reggaelaune aufkommt – ein Lauferlebnis mit einer ganz besonderen Note. Zu jedem großen Marathon gehört auch die obligatorische Pasta-Party am Vorabend, bei welcher die Sportler noch einmal ihre Kohlenhydratspeicher auffüllen können. Aufgrund der originellen karibischen Kochkünste und dem jamaikanischen Flair gilt sie unter Insidern als die beste Pasta-Party der Welt.

Infos zur Strecke

Der Marathon, Halbmarathon und 10km-Lauf starten am Long Beach Park, direkt am 7 Meilen langen weißen feinsandigen Strand. Entlang der Küste geht es zunächst nach Negril, und anschließend zurück in Richtung Green Island. Das Ziel hat 7 Stunden geöffnet, auf jeder Meile gibt es eine Verpflegungsstation. Dort werden die Läufer auch mit der mitreißenden, motivierenden Reggae-Musik unterhalten.


 




Jamaika Reggae Marathon