AM 09. Oktober 2016

2016 Bank of America Chicago Marathon

Reiseverlauf

Donnerstag, 06.10.2016 - Anreise
Sie fliegen mit United Airlines ab Frankfurt  nach Chicago.
Sie werden von einem Mitarbeiter unseres Teams am Flughafen empfangen. Transfer vom Flughafen zum gebuchten Hotel. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung um sich einen ersten Überblick über die Stadt zu verschaffen.

Freitag, 07.10.2016 – Chicago erkunden und Willkommenstreffen
Für Freitagmorgen steht ein Lockerungslauf mit Irina Mikitenko auf dem Plan. Anschließend kann
man sich der gemeinsamen Fahrt zur Marathon-Expo anschließen, um die Startnummer
abzuholen und sich über die aktuellen Produkte und Neuheiten aus dem Laufbereich zu informieren. Gegen 17:30 Uhr wird ein interAir Willkommenstreffen aller Reiseteilnehmer stattfinden.

Samstag, 08.10.2016 – Chicago
Nach dem Lockerungslauf mit Irina Mikitenko am Morgen  ist eine interAir Stadtrundfahrt mit deutschsprachigem Guide geplant. Die Tour wird gegen 10:00 Uhr starten und ca. 3-4 Stunden dauern (sofern gebucht).
Die Gesundheits- und Marathon Expo ist auch heute nochmals geöffnet.


Sonntag, 09.10.2016 – Bank of America Chicago Marathon
Der Startschuss zum Bank of America Chicago Marathon fällt am Morgen im Grant Park auf dem
Columbus Drive, unweit vom Buckingham Brunnen entfernt. Das Ziel befindet sich auf
dem Columbus Drive im Grant Park, südlich des Buckingham Brunnens. Am Abend findet
unser After Marathon Treffen statt, bei dem selbstverständlich auch Irina Mikitenko dabei sein wird.

Montag, 10.10.2016 – Abreise oder individuelle Verlängerung
Genießen Sie vor Ihrem Abflug nochmals die beeindruckenden Sehenswürdigkeiten der
Metropole am Lake Michigan. Unternehmen Sie Ausflüge, besichtigen Sie Museen oder spazieren
Sie durch den Park. Transfer vom Hotel zum Flughafen. Rückflug mit  United Airlines nach Frankfurt
oder Verlängerungsaufenthalt.




Kunden über uns

„Liebes interAir-Team, wir können uns den vorhergehenden Einträgen nur anschließen. Der Chicago Marathon wurde mit eurer Hilfe für uns ein Highlight. Es war alles super organisiert, die Betreuung vor Ort war prima und das Hotel hatte eine top Lage, 500 m bis zum Start- und Zielbereich, besser geht es einfach nicht. Sehr zu empfehlen ist auch die Anschlussreise an die "East Coast USA". Wir durften nach Chicago noch die Städte New York, die Niagara Fälle, Toronto, Washington und Philadelphia besichtigen. Auch hier war alles top, das Wetter, die Reiseleitung, die Hotels. Wir haben viel über das Land und die Leute gelernt. Besonders viel Spaß hat uns das "Gute-Morgen-Liedchen" im Bus gemacht. Wir planen schon die nächste Reise 2014 mit euch. Nochmals Herzlichen Dank und viele Grüße“
Olli und Katrin Antonenko